| | Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)
Вернуться назад

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Die Legende der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu):
Bei der Analyse dieses Schwindels fällt sofort auf, dass die Erfinder sich nicht sehr viel Mühe gegeben haben, eine Legende zu entwickeln oder diese Legende (erfundene Wirklichkeit) möglichst lebensnah zu machen. Wozu denn? Man kauft eine schweizerische Gesellschaft - für die Benutzer (Pseudoanleger) dieses Betrugs reicht es, so musste man denken. Beginnen wir damit, was Kryptowährung bedeutet, in Wikipedia findet man die folgende Antwort:

Kryptowährung ist elektronischer Wechselmechanismus, dessen Digitalaktiv, Emission und Kontrolle oft dezentralisiert sind. Das System funktioniert im Rahmen eines verteilten Computernetzes [1][2]. Dabei wird die Information über Transaktionen gewöhnlich nicht verschlüsselt und ist immer öffentlich zugänglich. Kryptographie ist nicht dazu erforderlich, um den Zugriff zu den Transaktionsdaten zu beschränken, sondern um die Unveränderlichkeit der Kette von Transaktionsbasiseinheiten zu gewährleisten.


Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu), ob es will oder nicht, ist keine Kryptowährung - es verfügt über kein dezentralisiertes System. Swisscoin (СвиссКоин) ist eine Webseite – swisscoin.eu – in der keine Mining-Technologie, keine Prinzipien und Prozesse beschrieben sind; soll die Webseite swisscoin.eu morgen verschwinden, verschwindet dann die Pseudo-Kryptowährung Swisscoin auch mit. Dadurch unterscheidet sie sich von der populären Kryptowährung Bitcoin, der die Swisscoin-Schwindler nachzuahmen versuchen, Bitcoin ist von keiner Webseite abhängig, diese Kryptowährung kann man auf USB-Stick oder CD speichern und immer mithaben. Der Schwindel Swisscoin hat keine ähnlichen Technologien: es gibt kein dezentralisiertes System (was schon ein riesiger Nachteil ist), alles gehört einem Unbekannten (er versteckt sich hinter der schweizerischen Gesellschaft, das stört die grundlegenden Prinzipien der Kryptowährung im Großen und Ganzen), kein Mining-System und keine Mining-Technologie wie bei der Bitcoin-Währung (wirklichen Rechenvorgang statt des Versuchs ihn auf seiner Webseite zu bilden (!)). Und noch etwas: die Kryptowährung Bitcoin wurde entwickelt, um wegen einiger Gründe dem Banksystem anonym zu entkommen, das sind die größten Vorteile der realen und dezentralisierten Kryptowährung, was aber lesen wir über die Pseudo-Kryptowährung Swisscoin:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


- "In der Schweiz ist die Ausgabe der Kryptowährung der Aktienausgabe gleichgestellt" - Lüge und Unwahrheit.
- "Für jeden SWISSCOIN werden Papierscheine ausgegeben, die versichert in der schweizerischen Bank bewahrt werden." - Lüge und Unwahrheit (keiner darf Papierscheine ausgeben, das heißt Münzfälschung, falls die Entwickler meinen, dass der Wert der Pseudo-Kryptowährung mit einem Depositum garantiert wird) – das ist wieder ein Unsinn, die Kryptowährung braucht man, um gerade der Bank zu entkommen).

Selbstverständlich wurden bis jetzt keine Dokumente über “Depositen in der schweizerischen Bank” als eine Versicherung vorgelegt, sowie kein juristischer Mechanismus der Zugehörigkeit von Swisscoin-Münzen einer natürlichen Person, um die Versicherung bei Umständen höherer Gewalt zu bekommen. Es gibt kein Register der Münzeninhaber (er ist für die Depositenversicherung erforderlich), keinen Bevollmächtigten oder unabhängigen Regulator hinter diesem Register (Kontrolle, eine natürliche Person ins Register eintragen oder annullieren).

Beispiel:
Nehmen wir an, dass es “ein Depositum in der Bank” gibt (obwohl es kein bei der vorliegenden Analyse existiert), Swisscoin wird geschlossen, wie bekommt der Benutzer seinen Versicherungsteil? Muss er sich persönlich an die Bank wenden? Er ist aber kein Inhaber vom Versicherungsdepositum, das ist ein fremdes Konto, und der Benutzer hat keine Rechte, etwas zu fordern. Es gibt keine Liste der Benutzer, die zu diesem Versicherungspool gehören, also kein Aktionärregister (das am meisten passende Wort), mehr noch, es gibt keinen Regulator, der juristische Vollmacht hat (unabhängig, mit Garantie) die Benutzer (Teilnehmer) ins Register einzutragen oder zu annullieren, Bruchteile oder Rechte zu notieren. Das ist also Schwindel und Profanation reinster Sorte. Keine Depositenversicherung, keine staatlichen oder finanziellen Organe, die für die Depositenversicherung oder die reale Menge der vom System verkauften Münzen verantwortlich wären. Schwindel, Pyramidensystem, Spekulationsblase in ihren niedrigsten Formen.


Das Prinzip der Anonymität in Kryptowährungen ist auch gestört; gibt es eine Versicherung als ein Depositum, so gibt es auch einen Personalisierungsmechanismus (kein Geheimnis, dass bei Swisscoin Verifizierung nach dem Reisepass schon eingeführt ist). Das ist also die blödeste erfundene Tätigkeit unter dem Deckmantel der Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu), die von Schwindlern den Anlegern verladen wird. Auf der Jagd nach Sicherheit (durch Pseudo-Verifizierung) haben die Schwindler die Anonymität der Benutzer verloren, dadurch bekommen aber die Anleger absolut keine Garantie und keine Versicherungen.

Noch ein Vergleich mit (Bitcoin), Beschreibung aus Wikipedia:



Es ist nicht schwer zu erraten (alle Unterschiede sind unter Spoiler fett gedruckt), dass im Unterschied zu Bitcoin hat der Finanzschwindel Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) keinen technischen Bestandteil, denn diese Pseudo-Kryptowährung hat mit der realen Kryptowährung nichts zu tun. Der Wert von Swisscoin ist auch ein zentralisierter Parameter, gerade dieses System (swisscoin.eu) hat den Wert einer Münze bestimmt, Swisscoin (Swisscoin), nicht Marktbedingungen. Als Währung ist Swisscoin (Swisscoin) auch nicht interessant, weder in Online-Geschäften noch in Wechselstellen wird sie eingenommen, sie ist einer natürlichen Person nicht zu verkaufen, sie gehört zu keinem Finanzsystem in keinem Land, in Börsen der Kryptowährungen nimmt man sie auch nicht ein. Zwei Bedingungen – Zentralisierung und kein Interesse von großen Kryptowährungen – bringen uns zu der nächsten Schlussfolgerung: der Wert einer Münze ist kein Marktindikator, sondern wird vom Inhaber vorgegeben (man will, dass eine Münze 10 USD kostet - angeboten, man will, dass eine Münze 0.01 USD kostet - angeboten, bei der realen Kryptowährung Bitcoin ist das unmöglich, der Wert von 1 Bitcoin ist ein Marktindikator (Börsenindikator). Dieses System, “den Kurs vorzugeben” ist nicht neu, sondern alt, aber vergessen – Mawro-Währung (das System MMM von Sergey Mawrodi).

Die Legende der Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) hat also kein wahres Wort, weder finanziell, noch moralisch oder technisch. Keine Gewährleistungen (wie in der Schweiz oder wenigstens in den GUS-Ländern), keinen finanziellen oder staatlichen Regulator (wie in einem gewöhnlichen digitalen Zahlungssystem) und keine Prinzipien von Bitcoin (wenn man das System als ein Kryptosystem betrachtet – also eine Pseudo-Kryptowährung).

Die Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu), interessante Einzelheiten (betreffs Eintritts, Anmeldung oder falschen Informationen im Netz), am Beispiel einer Blogübersicht, Screenshots unter dem Spoiler. Außerdem Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu): Meinungen von Bloggern und Benutzern:


Darauf antworten wir:
- die Anzahl von realen Forks (Bitcoin-Kopien), eine riesige Anzahl, der erwähnte Ethereum ist einer unter Tausenden, das war ein Musterbild aus Westeuropa und hatte wirklich alle Merkmale der Kryptowährung, spielte nicht "etwas, was er nicht war", der Vergleich ist nicht am Platze, grundlegende Prinzipien und Technologien sind ganz verschieden.
- der Wert einer Münze, sowie das gesamte Investitionsvolumen sind wiederum eine Lüge, sie werden vom Zentralinhaber bestimmt, sind nicht dezentralisiert.
- Versicherungen, Depositen, geheime Banken in der Schweiz – solange diese Tatsachen nicht vorgestellt sind und die Regulatoren dieser “Schöpfung” unbekannt bleiben, sind das nur leere Worte, hundertprozentige Betrug und Lüge, um die Pseudosicherheit zu zeigen.
- die Eintragung in der Schweiz, das ist nur die Eintragung einer juristischen Person, die für "Münzen, Kurse, Regulatoren, Register, Erfüllung der Verpflichtungen oder Pläne" nicht verantwortlich ist. Die Eintragung einer Gesellschaft in der Schweiz kostet bis 10.000 Euro, die Gesetzgebung ist loyal (man kann Nominalservice benutzen und Besitzer verheimlichen. Wenn wir dabei noch berücksichtigen, dass Euro Solution GmbH ein Analog von ООО (also Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist, sind Verantwortung und Verpflichtungen nicht in der Depositenversicherungen vorgeschrieben, sondern im Betrag des Statutenfonds, das sind 20.000 CHF. Nicht 1 Milliarde Euro, nicht 5 Millionen Euro, keine anderen Summen, für die die Swisscoin-Währung gekauft war. Also schon in dieser Etappe entspricht die Anzahl der verkauften Münzen dem realen Statutenfonds von Euro Solution GmbH nicht.
- die Verkaufs- und Verbreitungsebene im Netz (MLM) bringt auch nichts Gutes (davon zeugt die Geschichte von ähnlichen Projekten).
- mit der Förderung dieses “Mülls” haben alle zu tun, nicht nur “irgendwelche Persönlichkeiten”, sogar der Schwindler Dmitrii Naguta versucht die Schöpfung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) zu entwickeln und betrogene Investoren heranzuziehen.

Klon des Pyramidensystems OneCoin – Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu):
Die Wahrheit ist nicht zu verbergen. Schätzen Sie die Gestaltung und den Office-Bereich unseres “Monstrums” und das persönliche Kabinett der Pseudo-Kryptowährung OneCoin ein; übrigens, was OneCoin betrifft, (Kritik, Pyramidensystem, Betrug von Investoren, Antwort vom Regulator in Bulgarien), es ist zu verstehen, dass der Schwindel Swisscoin eine misslungene Kopie des Pyramidensystems OneCoin ist, wenn Sie lesen, was OneCoin zu Last gelegt wird, verstehen Sie, woher der Finanzschwindel Swisscoin stammt:


Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


Einige Meinungen über Swisscoin:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Es gibt sogar eine Meinung als Video von einem deutschen Anwalt(vermutlich):


Woher kommt doch Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu): aus der Schweiz, aus Deutschland oder wie gewöhnlich aus GUS-Ländern?
Noch am Anfang dieses Kryptoschwindels hat Alexa ein solches Bild gezeigt:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Russland, die Ukraine und Kasachstan, gibt es noch Fragen? Wo das System entwickelt wurde, dort begann man auch mit der Werbung.

Juristisches Swisscoin: Stammkapital von Euro Solution GmbH (darüber haben wir oben geschrieben - 20.000 Franken) und die Tätigkeit von Euro Solution GmbH:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


Wertvolle Angaben über die Gesellschaft, ihren Status, Fonds und ihre Berichte - Euro Solution GmbH und die Tätigkeit (!) von Euro Solution GmbH - die interessantesten Informationen:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


Business Classification Text: Schulungen und Ausbildungen in den Bereichen Internet- und Börsendienstleistungen; Beratung von natürlichen und juristischen Personen im Bereich strategischer und operativer Fragestellungen, Erbringung von Dienstleistungen in diesem Zusammenhang im In- und Ausland und Handel mit Waren aller Art; vollständige Zweckumschreibung gemäss Statuten.
Tätigkeit von Euro Solution GmbH: Schulungen und Ausbildung im Bereich Internet- und Börsendienstleistungen; Beratung von natürlichen und juristischen Personen im Bereich strategischer und operativer Fragestellungen, in diesem Zusammenhang Dienstleistungen im In- und Ausland und Warenhandel aller Art; vollständige Zweckumschreibung gemäß Statut.


Kryptowährung? Aktien? E-Währung? Depositen? Versicherungen? Nichts dergleichen. Beratungen – bitte sehr. Damit sind die ganze Gesellschaft und die ganze Schweiz zu Ende, Euro Solution GmbH ist berechtigt (im Rahmen der Ziele und des Statuts) zu beraten, Waren zu verkaufen, das ist alles - aber weder finanzielle Tätigkeit noch Kryptowährung. Obwohl die Gesellschaft selbst sich sogar nicht in der Schweiz, sondern in Deutschland befindet:
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


ELSTERTONIC UG (haftungsbeschränkt) (ELSTERTONIC UG (haftungsbeschränkt)), Registercode: 4258095, Eigentumsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) - nach unseren Begriffen, Eigentumsform ist auch GmbH (beschränktes Statut).

Populärer oder nicht populärer Schwindel mit der Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu):
Das erste, was man beachten muss, ist die Geldbörse Bitcoin - 1R5Z1taSRhjegprZeLtnxrz2CLuUj7K2C eine kleine Anzahl von Transaktionen täglich (Kauf von Münzen, dabei muss man denn noch nach dem MLM-System bezahlen). Interessante Angaben von Alexa(Abweichung ist berücksichtigt):
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


Übrigens Algeria ist Algerien (ein Staat in Nordafrika). In GUS-Ländern ist Swisscoin schon seit langem für wenige interessant, (Gott sei Dank, um hier zu verdienen muss man entweder jemanden heranziehen, oder warten, bis man den Kurs mit Selbstkotierung wenigstens um 10% heraufsetzt, wann das passiert, ist aber nicht gewiss):
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)

Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)
Finanzschwindel der Pseudowährung Swisscoin (SwissCoin - swisscoin.eu)


Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) oder Swiscoin.com:
Nur wenige wissen, dass SwissCoin zwei Objekte integriert: Swisscoin (swisscoin.eu) und Swiscoin (Swiscoin.com), Unterschied nur in einem Buchstaben: Swisscoin und Swiscoin. Wozu? Warum? Swiscoin wurde drei Monate später eingetragen. Und dieses Projekt versucht der populäre Schwindler Dmitrii Naguta (die Ukraine) zu entwickeln, er hat schon die Investoren in Helix betrogen und nun begann er (und seine Gesellschaft) Swiscoin (Swiscoin.com) zu fördern.

Untersuchungsschlussfolgerungen:
- kein dezentralisiertes Steuerungssystem (alle Pseudomünzen sind an einem Stifter und einer Webseite gebunden - ein zentralisiertes System hat einen Zentralinhaber);
- völliges Unverständnis von Prinzipien und Grundlagen (die offenkundige Lüge) der realen Kryptowährung Bitcoin, obwohl gerade dieses Finanzinstrument kopiert wurde;
- keine Anonymität (Verifizierung), Lüge betreffs der “Depositenversicherung”, keinen Versicherungsmechanismus für Benutzer;
- keinen staatlichen (finanziellen) Regulator, auch hinter der “Depositenversicherung”, kein Register (auf der unabhängigen Seite), keinen staatlichen (finanziellen) Regulator für die Entsprechung der Münzenanzahl der realen “Depositenversicherung” (die nicht existiert und weiter auch nicht existieren wird);
- keine technische Beschreibung und keinen realen Mining (Premining) dieses “Währungsforks”, keinen Per-to-peer-Anteil;
- Die Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin) ist nicht sicher und nicht schweizerisch;
- Der Wert einer Münze wird nicht vom Markt, sondern vom Zentralsystem (die Webseite der Schwindler) bestimmt, keine Kauffähigkeit, keine finanzielle Bewegung außerhalb des Zentralsystems (die Münzen interessieren niemanden außer Schwindlern und ihrer Kunden), keinen Handel mit Teilnahme von Swisscoin in den größten Kryptobörsen (was den Forkwert erhöhen kann, Bedeutung des Wortes Fork oder Fork-Kryptowährung);
- kein Marktwert Swisscoin, sondern vom Inhaber (Zentrum) künstlich vorgegebener Wert, dieser Parameter bleibt auch weiter, und am Anfang hat der Inhaber den Wert einer Swisscoin-Münze angegeben (angegeben, und nicht bestimmt mit dem Mining-System und Börseninteressen laut bay/sell in den internationalen Krypto-Börsen), das heißt “Selbstkotierung”;
- Euro Solution GmbH darf sich nicht nach ihrem Statut mit Finanzen, E-Währungen oder Kryptowährungen beschäftigen, sondern nur mit Beratung und Warenverkauf (“brauchen Sie Socken”?);
- Tatsächlich ist Swisscoin nicht schweizerische, sondern deutsche Gesellschaft (nicht Sitz-, sondern Hausadresse), aus welchem Grund ist sie in Deutschland eingetragen (auch GmbH - ELSTERTONIC UG);
- Klon des Pyramidensystems OneCoin (das bestimmte Probleme mit seinen Verpflichtungen gegen Investoren hat und beim Schwindel erwischt worden ist);
- Es ist zu vermuten, dass Swisscoin aus GUS-Ländern stammt;
- Der Statutenfonds von Euro Solution GmbH (womit die Gesellschaft für ihre Worte verantwortlich ist) ist mit 20.000 Franken beschränkt, obwohl nach den Angaben die Anzahl von verkauften Swisscoin-Münzen viel größer ist, das heißt, die Gesellschaft Euro Solution GmbH hat keinen Statutenfonds, um ihre Verbindlichkeiten zu decken, das ist eine illiquide Gesellschaft (also zahlungsunfähig).

Aktives Tun gegen das Pyramidensystem Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu): Gegenüber das Pyramidensystem, das sich als Pseudo-Kryptowährung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) vorstellt, plant die OO AI "Profit" folgendes:

- Strafverfolgungsbehörden und Staatsanwaltschaften Deutschlands und der Schweiz über die Tätigkeit der Schwindler zu informieren
- Staatsorgane und Strafverfolgungsbehörden Deutschlands und der Schweiz über Pyramidensysteme und Geldwäscherei zu informieren
- Steuerbehörden und Finanzbehörden Deutschlands und der Schweiz zu informieren
- die Informationen über die Stifter im Rahmen der Offenheit und der Informationsunterstützung der Investoren dieses Finanzschwindels zu sammeln und zu veröffentlichen
- andere Tätigkeit, die nicht offen ist, aber die Einstellung der Arbeit als Folge haben kann
- Informationsunterstützung und reale Darstellung des Schwindels in Medien und sozialen Netzwerken
- Verbreitung der Informationen über das Wesen des Pyramidensystems auch mit Hilfe von Untersuchungen und früher veröffentlichen Materialien

Auf Basis der vorliegenden Untersuchung und Schlussfolgerungen gehört Der Finanzschwindel der Pseudo-Währung Swisscoin (Swisscoin - swisscoin.eu) zweifellos in die schwarze Liste.

Updated 09.11.2016:
- Russian version: Финансовая афера псевдо-валюты Swisscoin (СвиссКоин - swisscoin.eu)
- English version: Swisscoin (swisscoin.eu) pseudo-currency financial scam


Подать жалобу

Включите эту картинку для отображения кода безопасности

Протест жалобы

Включите эту картинку для отображения кода безопасности

Запрос партнерства

Включите эту картинку для отображения кода безопасности

Запрос на интервью

Включите эту картинку для отображения кода безопасности